Fachgruppe Interkulturelle Kunsttherapie

Ziel der Fachgruppe ist die Entwicklung und Etablierung eines Fachprofils "Interkulturellen Kunsttherapie". Sie fördert die Entwicklung professioneller Standards für eine kunsttherapeutische Arbeit im interkulturellen Rahmen, trägt zur aufgabenspezifischen Qualifizierung von KunsttherapeutInnen bei und bietet ein Forum für den fachlichen Austausch.
Für ein zu entwickelndes Fachprofil sollen unterschiedliche Arbeitsfelder, Ansätze und Methoden der Interkulturellen Kunsttherapie exemplarisch erfasst sowie übergreifende Merkmale und Spezifika einzelner Anwendungsbereiche herausgestellt werden.
Auch der Aufbau einer Bibliografie kunsttherapeutischer Fachpublikationen und Forschungsberichte wurde sich zur Aufgabe gemacht.
Es wird angestrebt, den interkulturellen Ansatz auch in der personellen Zusammensetzung der Fachgruppe wiederzuspiegeln, d.h. die Mitgliedergruppe sollte möglichst international besetzt sein.
Bis Ende 2016 sollen tragfähige Arbeitsstrukturen aufgebaut werden, ein Beitritt zur Gruppe ist ab diesem Zeitpunkt möglich.


Fragen zum Thema und Netzwerkbildung sind HIER möglich.